var gaProperty = 'UA-60138049-1'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; alert('Das Tracking durch Google Analytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.'); }

MACHEN IST DAS WICHTIGSTE.
UND NEUE INFORMATIONEN SETZEN
FORTWÄHREND POSITIVE IMPULSE.

NEWS2018-10-12T12:50:10+00:00

Newsletter August

Stress - Dein Feind und Freund! Der Prozess ist recht einfach: Wir erhalten einen Reiz, der eine Art Gefahrensituation signalisiert, z.B. wenn wir ein Vorstellungsgespräch haben. Wir können nicht vor jeder dieser Situationen weglaufen. Und entspannt zu bleiben, ist viel fast unmöglich, solange diese Situationen entweder fremdartig sind oder negative Erfahrungen bereits gemacht wurden. Wenn wir die Stresssituation nicht lösen können, wird die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse (HHNR-Achse) in Gang gesetzt. Glutamat (nicht das aus dem Chinarestaurant) verbreitet sich im Gehirn, aktiviert die Großhirnrinde und das sogenannte [...]

By |August 19th, 2019|Unkategorisiert|

Juli newsletter

Dein UNTER-Bewusstsein gibt Deine Richtung vor!!! Unser Kopf, unser Gehirn steuert unser Verhalten - wirklich? Wenn wir uns vorstellen, dass uns nur ein Bruchteil aller Informationen bewusst ist und 95 bis 99 Prozent im Dunkeln verborgen bleiben, kann diese Annahme nicht stimmen. Neurowissenschaft und Verhaltensforschung bestätigen seit Jahren, was wir alle schon erahnen. Es ist dem Eisbergprinzip ähnlich. Beobachtbares Verhalten schwimmt über der Oberfläche. Wir glauben, dass der Wind (kognitiv nachvollziehbare Entscheidungen) den Eisberg in eine Richtung schiebt. Jedoch ist es die tiefe Strömung, [...]

By |Juli 4th, 2019|Unkategorisiert|

Newsletter Juni

Gib die Kontrolle ab = Schlüssel zur Selbstkontrolle Im ersten Impuls sucht jeder nach einer Lösung für seine Probleme. Eine Lösung muss her, sie soll das Problem verschwinden lassen. Dazu wird fix eine Strategie gebraucht, und die will man sich irgendwo beschaffen: Google, Berater, Magazine, Experten. Dieser Ansatz ist nachvollziehbar, aber so funktioniert es nicht. Kein wirkliches Problem verschwindet einfach so (Übergewicht, Motivationstief, Hormonschwankungen, Fressattacken, negative Gedanken...), zumindest keines, das diesen Namen verdient. Vielmehr werden wir Menschen durch real empfundene Störungen und Leid in [...]

By |Juni 5th, 2019|Unkategorisiert|

Newsletter Mai

Vorfreude auf das Alltägliche   Als mich das Hotel am Brandenburger Tor in Potsdam eingeladen hatte, im Rahmen seines Teammeetings einen Impulsvortrag über positives Denken, Humor und gutes Miteinander zu halten, kam mir die spontane Idee, alle Teilnehmer nach deren Intention zu fragen, weshalb sie im Hotel arbeiten. Heraus kam etwas sehr Spannendes. Unabhängig davon, ob die Mitarbeiter in der Rezeption, der Küche, dem Service, der Reinigung oder dem Housekeeping eingesetzt sind, ist der Grundtenor bei allen gleich: Wir sind ein TEAM. Das finde [...]

By |Mai 16th, 2019|Unkategorisiert|

Keep it simple – Dein Handtuch ist Dein Gym

Keep it simple - Warum Sport??? Wie reagiert der Körper, wenn man sich zu wenig bewegt? Sport stellt die beste und zugleich einfachste Möglichkeit dar, innere Anspannungen und Stress, die sich über den Alltag aufgebaut haben, zu mindern und sich regelrecht davon zu befreien. Unsere Stresshormone oder auch „Fight or Flight“ - Hormone wie Cortisol, Adrenalin und Noradrenalin können bei einer Dauerbelastung unter Arbeitsdruck den Körper immunologisch regelrecht krank machen. Diese Hormone befähigen den Organismus, aktiv zu werden. Wenn aber dieses Bedürfnis aufgrund der [...]

By |April 5th, 2019|Unkategorisiert|

März 2019

TEIL 4: Kennst Du Deinen Gefahreneimer? Ein humoristischer Ansatz! Nach den letzten Newslettern im Dezember, Januar  und Februar (Link zum Nachlesen klicken) will ich Euch bzgl. des beschriebenen Modells "Gefahreneimer" einladen, erst den Spaß und dann das Vergnügen häufigst zu erleben. Warum? Weil es Dein Leben verlängert:     Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen. Ein Lächeln ist kein Aufwand, keine Anstrengung. Auch wenn Du die Person gegenüber gerade nicht leiden kannst, Du schlechte Laune hast, der Stau Dir Zeit klaut - es ist [...]

By |März 11th, 2019|Unkategorisiert|

Februar 2019

TEIL 3: Kennst Du Deinen Gefahreneimer? Ein anderer Ansatz!   Nach den letzten beiden Newslettern im Dezember und Januar (Link zum Nachlesen klicken) gingen weitere Kommentare bzgl. des beschriebenen Modells "Gefahreneimer" ein. Vor allem Hinweise wie: „Ja und nun, wie kann ich mich befreien?", "Ich brauche umsetzbare Tipps." kamen wiederholt vor. Meine weiteren Angebote dazu: Hast Du Dir Zeit genommen zu reflektieren? In ein oder zwei ruhigen Momenten zu überlegen, was Dich so alles tagtäglich beeinflusst, welche Gedanken und Handlungsmuster Dich lenken? Bedenke: Alles was Du NICHT willst, ist [...]

By |Februar 23rd, 2019|Unkategorisiert|

Januar 2019

TEIL 2: Kennst Du Deinen Gefahreneimer? Was nun? Nach dem letzten Newsletter (Link zum Nachlesen klicken) im Dezember kamen einige Kommentare bzgl. des beschriebenen Models "Gefahreneimer". Der Gefahreneimer ist ein Symbol aus der Schmerztherapie. Er veranschaulicht, wie viele Einflussgrößen uns ständig auf unterschiedlichste Intensität beeinflussen.     Hinweise und Fragen wie: „Ja und nun, wie kann ich mich befreien?", "Tim, Du als Personal Trainer kennst doch gar nicht die Herausforderungen meines Jobs!", "Ich brauche umsetzbare Tipps." Alles berechtigte Fragen, die sich selten stets individuell [...]

By |Januar 11th, 2019|Unkategorisiert|
timbertko.com benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung Verstanden